Wenn die Schüler nicht zur Bücherei kommen, kommt die Bücherei eben zu den Schülern

Erstellt am 29.11.15. Kategorien: Ebersberger Zeitung, Hallo Ebersberg, Lokalberichte

Weil es für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Parsdorf zu umständlich ist, regelmäßig die Gemeindebücherei Vaterstetten zu besuchen (sie müssten dafür extra einen Bus anmieten), bietet die Bücherei neuerdings für diese Schule einen ganz besonderen Service: Einmal im Monat kommen ehrenamtliche Helfer (allesamt Mitglieder des Bücherei-Fördervereins) mit einer altersgerechten Auswahl an Büchern in die Schule. Während der großen Pause können die Kinder dann nach Herzenslust in den Büchern schmökern, sie ausleihen oder auch bereits früher ausgeliehene Bücher wieder zurückgeben. Möglich macht das eine Aktualisierung der Bücherei-Software, die jetzt das Verbuchen der Ausleihen auch ortsunabhängig unterstützt.