Ach, wär ich doch schon 59plus ;-)

Erstellt am 24.3.16. Kategorien: Ebersberger Zeitung, Hallo Ebersberg, Lokalberichte

Ich muss gestehen, ich wusste zwar schon lange, dass es in unserer Pfarrei eine Gruppe namens „59plus“ gibt. Aber ehrlich gesagt dachte ich immer, das sei halt irgend so ein Senioren-Kaffeekränzchen – bis mich die Organisatoren einluden, über ihr 20-jähriges Jubiläum zu berichten. Da stellte sich nämlich heraus, dass diese Gruppe alles andere als ein Kaffeekränzchen ist, auch wenn es zur Jubiläumsfeier Kaffee und Kuchen im Pfarrzentrum gab. Sonst allerdings nutzen die rüstigen Herrschaften das Pfarrzentrum allenfalls als Ausgangspunkt für eine ihrer vielfältigen Unternehmungen. Ob Tagesausflüge, Stadtteilführungen in München, Wanderungen in der Natur, Ausstellungen, Museen, Radltouren, Kinobesuche… bei der Gruppe „59plus“ ist immer was los und ich war wirklich schwer beeindruckt von diesem Programm! Unter den Teilnehmern sind sowohl Paare als auch Alleinstehende, es gibt auch keinen Zwang, immer mitzumachen, das kann jeder ganz nach Lust und Laune entscheiden. Das Entscheidende ist, dass es in der Gruppe eben einfach mehr Spaß macht als alleine und man sich gemeinsam auch eher zu Unternehmungen „aufrafft“. Eine tolle Sache, finde ich. Und wenn ich mal im entsprechenden Alter bin, dann schließe ich mich gerne an!