Theater, Theater

Erstellt am 18.4.16. Kategorien: Ebersberger Zeitung, Hallo Ebersberg, Lokalberichte

Zwei gänzlich unterschiedliche Theaterpremieren durfte ich kürzlich in Vaterstetten und Parsdorf erleben. Zunächst war ich im Humboldt-Gymnasium, wo die Theatergruppe der Oberstufe sich das äußerst anspruchsvolle Stück „A Clockwork Orange“ nach dem Roman von Anthony Burgess vorgenommen hatte. Das war definitiv ein Abend, der Gänsehaut verursachte und nachdenklich machte. Hier die Berichte zum Stück:

Zu Beginn des Abends beeindruckte außerdem das Mittelstufen-Theater mit einem Impro-Intro und stellte damit sein Können im Bereich des Improvisationstheaters unter Beweis. Hier einige Fotos von den Darbietungen der Mittel- und Oberstufe:

Das absolute Kontrastprogramm folgte dann am darauffolgenden Abend, denn da war ich bei der Brettlbühne Vaterstetten, die in Parsdorf die Premiere des Stücks „Die Weiberwallfahrt“ von Werner Asam feierte. Ein ganz anderes Genre, aber auf seine Weise ein genauso unterhaltsamer Abend.

Auch hier einige Fotos von der Aufführung: