Mit Lit.Love durch den Winter

Erstellt am 18.12.19. Kategorie: Dies & Das

Die Feiertage stehen vor der Tür und bei den meisten von uns wird es nun etwas ruhiger. So hoffe auch ich, dann endlich wieder mehr Zeit zum Lesen zu finden. Wir Lit.Love-Bloggerinnen wollen über die Feiertage einige Bücher von Lit.Love-AutorInnen „in Angriff nehmen“ und freuen uns, wenn Ihr mitlest.
Unsere Aktion beginnt am Samstag, 21. Dezember 2019 und endet am Dienstag, 7. Januar 2020. Unsere Beiträge findet Ihr auf unseren Blogs sowie auf unseren Social Media-Kanälen mit den Hashtags #mitlitlovedurchdenwinter,   #mitlitloveüberdiefeiertage oder #wirlesenlitlove. Dabei hoffen wir auf einen regen Austausch mit Euch: Vielleicht schlummert eines dieser Bücher ja auch bei Euch schon seit längerem auf dem SuB oder es steht auf Eurer Wunschliste? Dann ist jetzt die ideale Gelegenheit, es endlich zu lesen!

Auf unserer Leseliste stehen unter anderem folgende Bücher:

  • Marie Adams: Der kleine Buchladen der guten Wünsche (dazu bekommt Ihr gleich am Samstag von mir eine Rezension)
  • Maria Nikolai: Die Schokoladenvilla I & II (bei mir findet Ihr die Rezensionen dazu schon im Bestand, einige der anderen Bloggerinnen lesen diese Romane erst noch)
  • Jana Voosen: Für immer die Deine (dito hier)
  • Petra Durst-Benning: Weihnachten im Fotoatelier
  • Bettina Storks: Leas Spuren
  • Sophie Kinsella: Christmas Shopaholic
  • Manuela Inusa: Wintervanille (das haben viele von uns, auch ich, für den 4. Januar geplant)
  • Beate Maly: Lottes Traum (dazu posten viele von uns am 7. Januar)
  • und viele andere mehr…

Übrigens: Im neuen Jahr gibt es dann eine weitere neue Aktion von uns: #litlovetalk. Unter diesem Hashtag findet Ihr jeden Monat immer am 7. eine Frage von uns rund um das Thema Lit.Love, z.B. ob Ihr eine Lieblings-Lit.Love-Autorin oder einen Lieblings-Lit.Love-Roman habt. Lasst Euch überraschen!