Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Hier veröffentliche ich in loser Folge eine Auswahl meiner Presseartikel, Reiseberichte und Buchrezensionen. Ein Klick auf die grünen Überschriften führt direkt zum jeweiligen Beitrag, ein Klick auf die Vorschaubilder öffnet die Bilddateien in lesbarer Größe. Alle Texte und Fotos stammen, soweit nicht anders angegeben, von mir und unterliegen dem Urheberrecht (d.h. sie dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Genehmigung kopiert und/oder anderswo verwendet werden).

Viel Spaß beim Schmökern!

Herzlichst
Susanne Edelmann
Freie Journalistin & Buchbloggerin

 

Letzte Artikel


Buchrezensionen

Gärten der Achtsamkeit

Erstellt am 19.2.17.

Ein Hauch von Frühling liegt in der Luft und ich kann es kaum noch erwarten, bis es endlich warm genug ist, um sich im Garten aufzuhalten und zuzusehen, wie alles wieder wächst und blüht. Für viele Menschen ist der Garten ein wichtiger Rückzugsort in unserer hektischen Zeit, eine Oase der Ruhe, ein Ort, um innezuhalten und sich zu erholen. So ist es kein Wunder, dass mir diese Neuerscheinung „Gärten der Achtsamkeit – Orte der Ruhe gestalten und genießen“ sofort aufgefallen ist.

Lokalberichte » Ebersberger Zeitung, Hallo Ebersberg

Feiern und dabei Gutes tun

Erstellt am 16.2.17.

Partys organisieren und feiern – dass die Jugendlichen des Pfarrverbandes Vaterstetten das können, haben sie in der Vergangenheit schon häufiger unter Beweis gestellt. Aber sie können noch viel mehr, nämlich so umsichtig kalkulieren und wirtschaften, dass am Ende vom Gewinn noch ein ansehnlicher Betrag an soziale Zwecke gespendet werden kann:

Buchrezensionen

Sturmherz

Erstellt am 13.2.17.

Neuerdings habe ich mein Herz für Hörbücher entdeckt. Ich finde es wunderbar, mir etwa beim Autofahren oder beim Bügeln ein Buch vorlesen zu lassen. Dieses Hörbuch allerdings war so spannend, dass ich es an einem Wochenende fast in einem Rutsch durchgehört habe – daheim auf der Couch und ganz ohne Bügeln 😉

Buchrezensionen

Zapfig

Erstellt am 10.2.17.

„Zapfig“ ist ein bayrischer Ausdruck für bitterkalt. Und eben solch ein bitterkalter Winter herrscht gerade in München, als die Gerichtsmedizinerin Dr. Sofie Rosenhuth mit einem mysteriösen Todesfall konfrontiert wird:

Dies & Das

Englische und ostfriesische Teezeremonie

Erstellt am 8.2.17.

Was gibt es in der kalten Jahreszeit Schöneres, als ein gutes Buch zu lesen und dazu eine Tasse Tee zu genießen? Am vergangenen Wochenende lud die VHS Vaterstetten zu einem Seminar, in dem die ostfriesische und die englische Teezeremonie einander gegenübergestellt wurden.

Weitere Artikel:

Ältere Beiträge