Mit lit.Love um die Welt – Zusammenfassung

Erstellt am 28.5.21. Kategorie: Dies & Das

Heute geht unsere literarische Weltreise leider schon wieder zu Ende. Seit dem Pfingstwochenende waren wir #litlovebloggerinnen unter dem Motto #mitlitloveumdiewelt und #litlovefernweh mit verschiedenen Büchern unterwegs zu Sehnsuchtszielen rund um den Globus. Dabei haben wir uns auf Romane konzentriert, die von Autorinnen stammen, die schon einmal auf dem Lesefestival lit.Love vertreten waren. Hier gibt es jetzt nochmal eine Zusammenfassung unserer gelesenen Bücher und der damit verbundenen Reiseziele:

Berchtesgadener Land:

Los ging es mit einem Ziel, das für mich, die ich in Oberbayern lebe, gar nicht sooo weit weg ist, aber immer noch weit genug, dass man dafür einen Tagesausflug einplanen muss – den ich übrigens schon lange mal wieder unternehmen möchte, weil es dort so viel zu sehen gibt! Betti vom Blog luckyside stellt Euch die Romanreihe „Die Mühlenschwestern“ von Jana Lukaschek vor, die in und um Berchtesgaden spielt. Leider kenne ich selbst diese Trilogie noch nicht, aber auch zwei weitere Romane der Autorin spielen in Süddeutschland: „Herz und Tal“ im wunderschönen Chiemgau, „Windstärke Liebe“ am nicht minder schönen Bodensee.

Wien:

Von Berchtesgaden ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Österreich. Hier, ganz konkret vor allem in Wien, spielt die Trilogie „Das Kaffeehaus“ von Marie Lacrosse – allerdings nicht in der Gegenwart, sondern in der Zeit des Kaiserreichs, also im späten 19. Jahrhundert. Bisher sind die ersten zwei der insgesamt drei Bände erschienen und Larissa stellt Euch auf ihrem Blog Bücherliebe hoch zwei den zweiten Band näher vor. Auch mich haben diese Bücher begeistert, Ihr findet auf meinem Blog die Rezensionen zu Band eins und zu Band zwei.

Norderney:

Vom Süden in den Norden, genauer gesagt auf die ostfriesische Insel Norderney: Dort war ich nur einmal auf einem Tagesausflug vor rund 20 Jahren, aber dank der Bücher von Meike Werkmeister, u.a. „Über dem Meer tanzt das Licht“, ist mein Wunsch, dort wieder einmal hinzufahren, deutlich größer geworden. So wie mir ging es auch Betti vom Blog luckyside und Sophie vom Blog Eyes of Owls. Meine eigene Rezension findet Ihr hier.

Cornwall:

Nun verlassen wir die deutschsprachigen Länder und begeben uns über den Kanal nach England. Cornwall ist ja spätestens seit der Rosamunde Pilcher-Verfilmungen ein absolutes Sehnsuchtsziel. Aber auch die Romane von Anne Sanders machen Lust darauf, dieses malerische Fleckchen Erde zu erkunden. Cornwall steht deshalb bei mir seit vielen Jahren ganz weit oben auf der Reise-Wunschliste! Mein Mann und ich träumen davon, dort eine Rundreise zu machen, von einem Bed & Breakfast zum nächsten. Nur im Hotel „Wild at heart“ werden wir dann nicht wohnen können, das ist nämlich leider fiktiv. Aber zumindest im Roman können wir unseren Aufenthalt dort genießen. Sophie von Eyes of Owls hat das Buch ebenso gelesen wie ich und ich finde es sehr spannend, wie unterschiedlich zuweilen die Wahrnehmung der verschiedenen Romancharaktere ausfällt.

Weitere Reiseziele:

Von England geht es schließlich hinaus in die weite Welt. Sophie von Eyes of Owls macht in ihrem Beitrag sozusagen einen Rundumschlag und stellt Euch gleich mehrere Bücher auf einmal vor: Mit „Küsse im Aprikosenhain“ von Persephone Haasis geht es in die Provence nach Frankreich. Von dort führt der Weg nach Rom, wo der Roman „Der Zauber zwischen den Seiten“ von Cristina Caboni spielt (davon gibt es auch bei mir eine Rezension).
Romantische Flitterwochen auf einer griechichen Insel? Bitte schön, mit Sophie Kinsella und „Das Hochzeitsversprechen“ seid Ihr dabei. Dann aber geht es endgültig über den großen Teich und nach USA, genauer gesagt nach Kalifornien. Dort spielt die Romanreihe „Kalifornische Träume“ von Manuela Inusa. Sophie stellt auch alle Titel der Reihe vor, den ersten Band „Wintervanille“ habe auch ich schon gelesen, die weiteren stehen auf meiner Wunschliste.
Sophie ist zudem ein großer Fan der Autorin Lucinda Riley. Von ihr gibt es eine Buchreihe über sieben Schwestern und diese Reihe führt literarisch einmal rund um den Globus: Von der Schweiz nach Brasilien, von Griechenland nach Norwegen, von England nach Thailand und Australien, von Schottland nach Spanien, von New York nach Kenia und, und, und… da ist wirklich für jeden Reisegeschmack das passende Ziel dabei!

Instagram:

Immer noch nicht genug? Dann folgt uns doch auf Instagram unter den Hashtags #mitlitloveumdiewelt und #litlovefernweh , denn dort stellen wir Euch noch ein paar weitere Bücher vor, die an Sehnsuchtszielen spielen.